Impressum
Donnerstag, 23.11.2017

Hinweis zu Ihrem Browser: Leider können Sie diese Seiten aufgrund der unzureichenden Unterstützung aktueller Internet-Standards (CSS1, CSS2) durch ihren derzeitigen Browser nicht in voller Qualität betrachten.
Während Sie die Inhalte der Webseite sehen, kann das moderne Layout mit dem verwendeten Browser nicht dargestellt werden.

Ja wo floaten sie denn hin?

Ich habe mich übers Wochenende recht intensiv mit dem netten kleinen CSS Befehl float beschäftigt und die Auswirkungen seines Einsatzes in der Browserwelt erforscht. Das Ergebnis folgt hier im Weblog in Form eines etwas längeren Artikels zur CSS basierten Layoutgestaltung.

Nicht das einer glaubt, nur der IE hätte Bugs. Beim Thema float nehmen sich scheinbar alle Browser an die Hand und springen gemeinsam in den Dreck.

Das musste erstmal raus damit ich jetzt in Ruhe meinen Artikel schreiben kann.

Kommentare

zu float kann ich folgenden Beitrag empfelen:
http://jas ses nee .de/ easyclear/ index.html
[scheint auf Blackword-Liste zu stehen]

Den Bug beim IE kenne ich, trat auf meiner Seite öfters auf. Das war der Grund, warum es bei mir eine Browserweiche gibt (IE bekommt Tabellenlayout).

@Rene
Ich bin derzeit noch beim Browser-Test aber es sieht wirklich so aus, als ob ein vollkommen flexibles und float-basierendes Layout möglich ist.

Ein kann ich jedoch bereits jetzt mit Sicherheit sagen: Alle Browser, ob IE, Mozille, Firefox und Opera, haben mich an irgendeiner Stelle bei der Entwicklung ins Schwitzen gebracht.

Alles weitere sobald ich mit testen fertig bin.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.
V2.1 © 2003 - 2004 by Dirk Jesse
Powered by ExpressionEngine