Impressum
Montag, 20.11.2017

Hinweis zu Ihrem Browser: Leider können Sie diese Seiten aufgrund der unzureichenden Unterstützung aktueller Internet-Standards (CSS1, CSS2) durch ihren derzeitigen Browser nicht in voller Qualität betrachten.
Während Sie die Inhalte der Webseite sehen, kann das moderne Layout mit dem verwendeten Browser nicht dargestellt werden.

Erstes Viertelfinale, EM 2004

Mal ehrlich, nach der Qualität des gestrigen Spieles kann man nur feststellen, dass wir offensichtlich nicht fähig zu derart attraktiven und schnell vorgetragenem Fussball fähig sind. Es gibt einfach acht bessere bzw. cleverere Mannschaften (und vielleicht noch mehr denn Spanien und Italien halte ich auch für stärker), die verdient vor uns stehen. Schaut doch mal wer da jetzt die Gruppenspiele überstanden hat: Schweden, Portugal, Tschechien, Niederlande und England haben mit offensivem Angriffsfussball überzeugt. Kein Abwarten, kein Taktieren - Anpfiff und drauf. Unsere Band hat das nicht mal im letzten Spiel begriffen und in der ersten Halbzeit Standfussball abgeliefert. Bei Portugal und England hingegen haben sich mind. 20 Mann 120 Minuten lang die Seele aus dem Leib gerannt. Solch eine Leistung kennen wir doch schon gar nicht mehr.

Ich wüsste jedenfalls nicht, warum ich gerade jetzt nach unserem Ausscheiden die nächsten Spiele nicht mehr verfolgen sollte. Ich hab das Spiel gestern genossen und die nächsten werden wohl kaum weniger spannend sein.

noch kein Kommentar

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.
V2.1 © 2003 - 2004 by Dirk Jesse
Powered by ExpressionEngine