Impressum
Donnerstag, 23.11.2017

Hinweis zu Ihrem Browser: Leider können Sie diese Seiten aufgrund der unzureichenden Unterstützung aktueller Internet-Standards (CSS1, CSS2) durch ihren derzeitigen Browser nicht in voller Qualität betrachten.
Während Sie die Inhalte der Webseite sehen, kann das moderne Layout mit dem verwendeten Browser nicht dargestellt werden.

Filmnächte | Kill Bill

Erstaunlich, dass es nach einer solch langen Zeit (immerhin ist selbst Teil 2 schon wieder aus den Kinos raus) immernoch ein relativ großer Prozentsatz an Leuten, die so gar nicht wussten, für was für einen Film sie da Karten gekauft haben. Dementsprechend waren dann auch einige Reaktionen auf das Geschehen auf der Leinwand. Naja, noch ein Grund mehr für gelegentliches Schmunzeln - Teil 1 jedenfalls war gestern Abend genial.

Kommentare

Dann hast auch du den klassischen KillBill-Fehler gemacht. Immer beide Teile zusammensehen

Im zweiten ist kaum gemetzel und mehr Story - Tarentino halt! - Es sollte auch ursprünglich ja nur ein Film werden, bis beim Cut zu viel Stoff da war.

Also: Zeit nehmen, Heimkino aus Beamer-Sofa-Dolby-Popcorn-Freunde, beide Teile zusammen

Ist nur empfehlenswert!

Hi Marco,

so richtig “Fehler” kann man das ja nicht nennen, schließlich habe ich ja “noch” keinen Einfluß auf die Programmgestaltung der Filmnächte und Teil 2 kommt erst am 15. August. Aber die Doppelsession wird garantiert nachgeholt, sobald die DVD zu Teil 2 raus ist. grin

Dann wünsch ich dir viel spass. hatte dieses vergnügen im kino

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.
V2.1 © 2003 - 2004 by Dirk Jesse
Powered by ExpressionEngine