Impressum
Dienstag, 30.05.2017

Hinweis zu Ihrem Browser: Leider können Sie diese Seiten aufgrund der unzureichenden Unterstützung aktueller Internet-Standards (CSS1, CSS2) durch ihren derzeitigen Browser nicht in voller Qualität betrachten.
Während Sie die Inhalte der Webseite sehen, kann das moderne Layout mit dem verwendeten Browser nicht dargestellt werden.

Dumm wie 10m Feldweg

Was anderes fällt mir zu den dämlichen Kommentaren der letzten Tage in diversen Foren/Gästebüchern nicht mehr ein.  Unbefristete Merkbefreiung für Euch Trolle! Machmal nervt es einfach extrem, selbst wenn man nur 2 Klicks braucht, um den Mist zu löschen.

Plagiate im Web-Zeitalter

Das ist das Streitobjekt. Zur Information: Die Grafiken des Layouts, die CSS Definitionen, große Teile des HTML Codes sowie Teile des Inhaltes wurden dreist geklaut rechtmäßig nachgeahmt?. Dies ist die Urteilsbegründung der Klageabweisung des OLG Hamm und hier hat sich Marcus Völkel von Usability Inside die Mühe gemacht, einzelne Passagen näher zu beleuchten.

Hier noch ein besonders hervorstechender Teil der Urteilsbegründung zum Thema inwieweit computergenerierte Grafiken einen kreativen Geist des Users voraussetzen:
Die von § 72 Urheberrechtsgesetz geforderte Bildeinrichtung fehlt bei programmierten Grafiken. Denn das Computer-programm bringt die Grafik selbständig hervor. Der schöpferische Akt liegt in der Programmierung und nicht in der Bildherstellung. Schutzgegenstand kann bei solchen Computergrafiken daher nur das Programm selbst sein, das das entsprechende Computerbild hervorbringt, wenn nicht die Voraussetzungen des § 2 Abs. 1 Ziffer 4, Abs. 2 Urheberrechtsgesetz vorliegen. Der schöperische Akt liegt dann eben in der Programmierung, nicht in der Visualisierung des Programms. Beim Lichtbilderschutz nach § 72 Urheberrechtsgesetz ist es aber die eigenständige Bildeinrichtung durch den Lichtbildner, die schutzbegründend wirkt. Daran fehlt es, weil das Computerbild eben unmittelbar durch das zugrundeliegende Programm hervorgebracht wird, ohne eigenes selbständiges Zutun dessen, der den Computer bedient.

Im Klartext bedeutet dies, dass auch mein Layout (und viele, viele andere) nicht schützenswert ist, da sicherlich mindestens jeder zweite Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren prinzipiell in der Lage ist, ein ordinäres Grafikprogramm zu bedienen. Und wer erstmal soweit gekommen ist, für den ist das Webdesign nun wirklich kein Akt mehr. Quasi Pille-Palle.

Man, wie heißt das Zeug das der Richter raucht?

Ich verbleibe mit Sprachlosigkeit und Kopfschütteln ...

PS: Passend zum Thema - DAU-FAQ - Juristen erklären das Internet [via Usability Inside]

Freude und Schmerz

liegen allzu oft sehr nahe beieinander. Im aktuellen Fall ..

  • Freude: mein EF 28-135 ist endlich wieder von der Reparatur zurück
  • Schmerz: 91 EUR Kosten für das Entfernen des eingedrungenen Ostseesandes

Aber die Freude überwiegt grin

Photoshop Tipps

Zwei wirklich gute Tipps: Schärfen ohne Schärfefilter bei Dr. Web. Interessant vor allem deswegen weil sich die nervenden seitlichen Ausblühungen, wie man sie vom Schärfen oder Unscharf maskieren kennt, deutlich geringer ausfallen.

Der zweite Tipp kommt aus dem metamag und bezieht sich auf das manuelle Korrigieren der Tiefen und Lichter. Zum einen ist man dadurch nicht auf Photoshop CS angewiesen und zum anderen hat man viel mehr Kontrolle über das Ergebnis. Und nicht zuletzt ist die Ebenentechnik zertörungsfrei und sollte daher immer Vorrang haben.

Herbstreffen

So, jetzt auch hier noch einmal der Fingerzeig zur Einladung bei Dresdner.blogger für ein gemütliches Herbsttreffen. Also mal vorbeischauen und eine Meldung abgeben.

Ausgegrenzt

Bei Twoday oder dem Ameisenhügel musste man sich “nur” anmelden, um einen Kommentar zu hinterlassen. Bei Blogger hingegen wird mir sogar noch die Einrichtung eines Pflichtblog übergeholfen. Das ist eindeutig zuviel des Guten nur dafür das ich irgendwo kurz ein paar nette Worte hinterlassen möchte. Irgendwie fühlt man sich ausgegrenzt. Aber vielleicht kommt der ein oder andere Blogger-Nutzer ja noch auf den Trichter und schaltet die Kommentarfunktion seines Blogs auch für Nichtmitglieder frei (Ja, das geht!). Ansonsten, ein schönes Leben noch ...

Neues Fotoblog: Fotos aus aller Welt

Endlich ein neues Fotoblog in Dresden - Fotos aus aller Welt. Jetzt sind’s also schon drei. Und bald übernehmen wir die Weltherrschaft grin

Squim

Ein herzliches Willkommen an Torsten in der Dresdner Bloggergemeinde.

Mediawiki-Problem

Seit heute morgen sehe ich in meinem Wiki (MediaWiki 1.3 beta) nur noch folgende Fehlermeldung:

Warning:  mysql_query(): Unable to save result set in /www_xxx/www.deejay-home.de/wiki/includes/Database.php on line 177

Warning:  mysql_query(): Unable to save result set in /www_xxx/www.deejay-home.de/wiki/includes/Database.php on line 177

SQL error: Got error 127 from table handler
Backtrace:

  • Database.php line 217, in wfdebugdiebacktrace()
  • DatabaseFunctions.php line 94, in database::fetchobject()
  • MessageCache.php line 88, in wffetchobject()
  • MessageCache.php line 53, in messagecache::loadfromdb()
  • MessageCache.php line 30, in messagecache::load()
  • Setup.php line 183, in messagecache::initialise()
  • index.php line 15, in require_once()

Kann irgendjemand was damit anfangen? Oder liegts nicht an der Software und ich sollte meinen Provider fragen? Bitte um Vorschläge !!!

Neue Seiten regionalligareif?

Eigentlich war ich die ganze Zeit ziemlich gespannt auf die neuen Seiten des HC Dresden. Die Seite sah bisher angenehm schlicht und professionell aus. Was mich persönlich etwas gestört hat waren die wenigen Informationen und die z.T. fehlende Aktualität. Für die neue Regionalliga-Saison wurde Besserung in Aussicht gestellt.

Seit einigen Tagen gibts nun die Version 2.0 der HaCe Home-page und ich bin ein wenig enttäuscht. Ohne Flash läuft erstmal gar nix. Die Aufforderung, die Flash-Version auf 6.irgendwas zu updaten, sieht man zudem nur für ein paar Sekunden, dann folgt eine automatische Weiterleitung ins digitale Nirvana - nicht gerade besucherfreundlich. Hat man dann endlich das aktuelle Flash, fragt man sich, wofür? Für den kitschigen Farbverlauf im Menü - das ist jetzt erst gemeint, oder? Ich hoffe mal, das das nicht so bleibt. Und weiter stauen - auf einmal gibts Frames. Ich hätte nicht gedacht, sowas bei einem Redesign von professioneller Hand heutzutage noch jemand einbaut. Im Mozilla siehts zudem ein wenig komisch aus.

Das Informationsangebot hat angezogen, soweit sehr schön. Aber ein weniger

kitschiges

verspieltes Layout, stände dem Verein sicherlich besser. Sportlich seit Ihr in der letzten Saison doch zurecht in die Regionalliga aufgestiegen. Warum nicht auch mit eurem Layout?

Den Vergleich zur alten Homepage, kann man über die Wayback-Machine ziehen. Hier gibts einige Abzüge aus alten Zeiten.

Besuch aus Rodewisch

Während seine Kamera in einem Dresdner Fachgeschäft eine Sensorreinigung erfuhr, bot sich die Gelegenheit für ein kurzes Treffen mit Danny samt Freundin.  Unterhaltsam und interessant war das Stündchen beim Kaffee - Hauptthema (wen wundert’s?): die Fotografie. Schön, mal einen der (hierzulande) wenigen Fotoblogger persönlich kennengelernt zu haben.

Ach ja, das Dannys Kamerasensor wieder staub- und fusselfrei ist, davon könnt ihr Euch in seinem Fotoblog überzeugen. Vom gestrigen Kurztripp in die Landeshauptstadt gibts dort ein gelungenes Foto der Kunsthofpassage in der Dresdner Neustadt.

Sharpreader 0.9.5.1 ist da

Eine recht lange Liste von Bugfixes begleitet den Versionssprung von v.0.9.4.0 des Sharpreaders und die Bedienung insbesondere mit dem Mausrad ist deutlich angehmer geworden. Also saugts Euch!

Fleißarbeiten am Blog

So, ab jetzt geht also auch die Preview-Funktion für neue Kommentare hier im deejay_log. Auf der Index-Seite werden zudem in Zukunft über der Blogroll die neuesten Kommentare angezeigt wobei das Darstellungsformat noch nicht optimal ist. Da ändert sich also mit Sicherheit noch etwas.

Außerdem habe ich im Fotoblog unter dem Menüpunkt Info als kleines Dankeschön eine Liste der eifrigsten Kommentarschreiber hinzugefügt. Es wird langsam schwer, auf wirklich jeden Kommentar zu antworten und ich so ist das sicher auch eine schöne Sache.

Als nächstes werde ich mir die Blogroll zur Brust nehmen und aktualisieren.

Razzi’s Photoblog

Razzi’s Photoblog ist allemal einen Besuch wert. Einerseits findet man einfach wunderbare zeitlose Fotos, zum zweiten gefällt mir das Flash-Layout ausgesprochen gut.

An mich: Merken für die Zukunft

Nicht einfach so an der .htaccess rumbasteln und dabei an andere Sachen denken, da kommt nur Blödsinn und Server-Error 500 bei raus. Grmpf #*?!#

Page 3 of 4 pages  <  1 2 3 4 >
V2.1 © 2003 - 2004 by Dirk Jesse
Powered by ExpressionEngine